Roberto Zanetti auch in Wangen beliebt

Die Standaktion, die die SP Wangen am letzten Samstag für den zweiten Wahlgang der Ständeratswahlen organisiert hatte, war ein voller Erfolg. Nachdem Roberto Zanetti im letzten Dezember den Mitgliedern der SP Wangen im Rahmen einer Parteiversammlung seine Ziele, die er als Ständerat anstreben würde, dargelegt hatte, stand er nun der breiten Wangner Öffentlichkeit Red und Antwort. Viele Passanten nutzten so auch die Gelegenheit, mit diesem sympathischen Politiker zu diskutieren und dies trotz klirrender Kälte. Erstaunlich viele Passanten gaben offen zu, Roberto Zanetti bereits gewählt zu haben oder noch wählen zu wollen. Darunter waren auch viele Passanten, die sonst «eher nicht SP wählen». Die Aussage, Roberto Zanetti sei halt ein Politiker, der in Bern alle Solothurnerinnen und Solothurner vertreten würde und nicht nur einen Teil von ihnen, hörte man an diesem Samstagmorgen oft (und gern). MGT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.