Roberto Zanetti zu zentralen Themen der Frühlingsession 2010

Die Fragen wurden von der Solothurner Zeitung gestellt

Soll der Bund der UBS eine weiteres Mal aus der Patsche helfen und  das Amtshilfegesuch der USA genehmigen?
Der Bund musste der UBS mehrmals aus der Patsche helfen, weil ein Crash der UBS fatale Folgen für die gesamte schweizerische Volkswirtschaft gehabt hätte.
Das darf nun aber nicht immer und immer wieder geschehen. Deshalb gehört die Grossbankenproblematik geregelt und die Boni-Exzesse müssen mindestens steuerlich erfasst werden. Dann, und nur dann, kann man es ein weiteres Mal wagen.

Unterstützen Sie die Abzocker-Initiative?
Ja! Die ruchbar gewordenen Abzockereien der letzten Zeit gefährden den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Aber selbst wenn die Abzockerinitiative angenommen wird, verspreche ich mir nicht allzu viel davon.
Wetten, dass Schlupflöcher gefunden werden, um auch weiterhin exorbitante Entschädigungen ausrichten zu können?

Wie dringlich ist die Senkung des CO2-Ausstosses? (CO2-Gesetz, Volksinitiative)
Als gebürtiger Puschlaver habe ich zwei Mal erlebt, wie der Berg kommt. Das Haus meiner Grosseltern ist durch einen Murgang massiv beschädigt und etwas später meine Heimatgemeinde überschwemmt worden.
Die Natur wehrt sich, das Klima spielt verrückt und wir sind gut beraten, uns mit der Natur wieder zu versöhnen. Eine deutliche Senkung des CO2-Ausstosses ist deshalb wichtig und dringlich!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.