Danke nach den Wahlen

Liebe Solothurnerinnen und Solothurner

Am vergangenen 23. Oktober 2011 ist eingetreten, was wir bloss in den kühnsten Träumen für möglich (aber nicht für wahrscheinlich) gehalten haben: Ich bin von den Wählerinnen und Wählern unseres Kantons im ersten Wahlgang als Ständerat bestätigt worden. Das ist grossartig!

Das überraschende Resultat kann mit Fug und Recht als mittlere politische Sensation bezeichnet werden. Das ist rund um die Diskussionen um die Kandidaturen für den zweiten Wahlgang leider etwas untergegangen. Die Konkurrenz ist mit ihren jeweils grössten Kalibern angetreten. Angesichts der quantitativ und qualitativ grossen Konkurrenz als Sozialdemokrat im ersten Wahlgang durchzumarschieren, ist beachtlich.

Für dieses tolle Ergebnis bin ich ausserordentlich dankbar und es macht mich glücklich, zufrieden und auch ein bisschen stolz. Und vor allem ist es mir Ansporn, in den kommenden vier Jahren mit viel Engagement und Sachverstand für die Interessen unseres Kantons und seiner Bewohnerinnen und Bewohner zu kämpfen. Dabei will ich mich aus klaren Standpunkten heraus auch als Brückenbauer zu Andersdenkenden anbieten und als Mehrheitsbeschaffer für unsere Anliegen betätigen.

Es ist mir ein grosses Anliegen, mich ganz herzlich zu bedanken:

Ich danke allen Wählerinnen und Wählern die mich am 23. Oktober gewählt haben.

Ich danke allen Helferinnen und Helfern, die Stände betrieben, Plakate gestellt, Überzeugungsarbeit geleistet, Flyer verteilt oder sonst wie zu unserem gemeinsamen Erfolg beigetragen haben.

Ein besonderer Dank geht an mein Wahlkampfkolleginnen und Wahlkampfkollegen der beiden SP-Listen und der Juso-Liste – wir waren ein gutes Team!

Ich danke meine Kolleginnen und Kollegen aus den Gewerkschaften und aus befreundeten Verbänden.

Ich danke unseren Freundinnen und Freunden von den Grünen, die mich im Wahlkampf ausdrücklich zur Wahl empfohlen haben.

Ein besonders heisser Dank geht an das Hirn, das Herz und die Seele unseres Wahlkampfes, nämlich an Nik Wepfer – er war ganz einfach grossartig!

Gemeinsam haben wir es fertig gebracht, dass ich in den nächsten vier Jahren mein Versprechen aus dem Wahlkampf politisch umsetzen kann.

Herzlichen Dank und beste Grüsse

Roberto Zanetti, Ständerat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.