Dank Zanetti: Stahlwerk erhält Öko-Abgabe monatlich zurück

Das ist eine positive Nachricht für die energieintensiven Industriebetriebe wie Stahl Gerlafingen. Sie werden die Abgaben für die kostendeckende Einspeisevergütung (KEV) definitiv rascher zurückerhalten.

Dies geht aus der Antwort des Bundesrates auf eine Interpellation von SP-Ständerat Roberto Zanetti und der gestrigen Debatte im Ständerat hervor. Im Vorstoss kritisierte Zanetti, dass die Rückzahlung jeweils erst im Oktober des Folgejahres erfolgt, was zu «dramatischen Liquiditätsengpässen bei den Firmen führt».

Quelle: Solothurner Zeitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.