Zanetti an der Einweihung des Otto Stich-Platz

Am emotionalsten wirkte die Rede von SP-Ständerat Roberto Zanetti. «Wenn einer im Alter so zufrieden mit sich und der Welt wirkt, ist das ungewöhnlich», sagte er. Stich sei eben kein Karrierist gewesen, sondern habe eine lebenslange Vision von einer gerechteren Gesellschaft gehabt. «Stich kümmerte sich nie um Beifall», so Zanetti. Diese Eigenschaften hätten ihm auch die Beliebtheit im Schweizer Volk eingetragen. «Er war berechenbar, verlässlich, stur – der schweizerischste Bundesrat, den man sich vorstellen kann.»

vollständiger Bericht: Solothurner Zeitung online

Bild: SP Kanton Solothurn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.